Über uns

DATENSCHUTZVERORDNUNG

 

 

 

Liebe Billardfreunde,

 

aufgrund der am 25. Mai 2018 europaweit in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung* (DSGVO), die auch für eingetragene Vereine gilt, ist der Vorstand verpflichtet, alle Mitglieder der Bfr. Weitmar 09 darüber zu informieren, welche personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vereinszwecks im Sinne der vorgenannten Verordnung verarbeitet werden.

 

Wir geben deshalb folgende informatorische Hinweise:

 

Die Bfr. Weitmar 09 speichern die mit Ihrem früheren Antrag zur Begründung der Vereinsmitgliedschaft angegeben bzw. in der Folgezeit ergänzten und/oder aktualisierten personenbezogenen Daten, die für die Begründung und Durchführung der Vereinsmitgliedschaft erforderlich sind, auf dem Computer des Kassierers.

 

Im Einzelnen werden folgende Daten gespeichert: Name, Vorname, Geburtsdatum,  Adresse, Rufnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Datum des Vereinseintritts.

 

Kopien dieser Daten (mit Ausnahme der Bankverbindung) erhalten der 1. Vorsitzende, der  Geschäftsführer und der Kassierer . Die Vorstandsmitglieder sind zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet worden. Die Daten werden mit dem Ende der Vereinszugehörigkeit - unter Berücksichtigung der gesetzlich geregelten Lösch- und Aufbewahrungsfristen - gelöscht.

 

 

 

Für Verbandszwecke (Festsetzung Verbandsabgaben, Spielbetrieb) werden Anrede, Geschlecht, Vor- und Zuname in der Billardarea gespeichert. Auf die Verwendung dieser Daten durc h den Verband haben die Bfr. Weitmar 09 keinen Einfluss.

 

 

 

Die von ihnen angegebene E-Mail–Adresse dient der Information über Belange des Vereins (Einladung zu Versammlungen) und – wie auch die Telefonnummer - der im Einzelfall gebotenen,ebenfalls vom Vereinszweck getragenen persönlichen Kontaktaufnahme durch Mitglieder des Vorstandes. Die von Ihnen angegebenen Bankdaten (IBAN) werden zur Umsetzung der Ermächtigung zum Lastschrifteinzug der Sparkasse Bochum als kontoführender Bank der Bfr. Weitmar 09 mitgeteilt.

 

 

 

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten (soweit Sie sich durch die obigen Angaben nicht ausreichend informiert fühlen) und können die Berichtigung, Löschung und eingeschränkte Verwendung der Daten verlangen.

 

Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit, Kavalliersstraße 2 – 4, 40474 Düsseldorf, der auch als Beschwerdestelle fungiert.

 

Der Vorstand weist ergänzend darauf hin, dass alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Gleichwohl kann ein absoluter, umfassender Datenschutz gegen unberechtigte Zugriffe nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Verletzung des Datenschutzes durch Unbefugte, die trotz sorgsamster Handhabung des Datenschutzes nicht ausgeschlossen werden kann, zur Kenntnis.

 

 

 

Datenverantwortliche sind die Bfr. Weitmar 09, Erbstollen 14, 44797 Bochum, vertreten durch den Vorstand. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der durch den Vereinszweck begründeten Datenverarbeitung ist der der Vereinsmitgliedschaft zugrundeliegende Vertrag i.V.m. § 6 Abs. 1 b) DSGVO. Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, soweit der Vereinszweck dies zwingend erfordert.

 

 

 

*(Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG

 

 

 

Billardfreunde Weitmar 09 e.V.

 

Der Vorstand

 

Junge Pooler

Schnupperangebot

 

Pool kennenlernen im Verein

10 € / Monat für Schüler

20 € / Monat für Studenten

25 € / Monat für Vollzahler

Vereinsmitgliedschaft

mindestens 3 Monate

Der nächste Spieltag

22.09.2018,  15:00 Uhr

Bfr. Weitmar - SC GW Paderborn